Kita-Lotsen in Neumünster

In Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielten am Freitag, 06. Dezember 2019, die ersten in Neumünster ausgebildeten Kita-Lotsen ihr Zertifikat an der Volkshochschule überreicht. Aufgabe der Kita-Lotsinnen und Kita-Lotsen wird es zukünftig sein, an den Kindertagesst?tten (Kitas) zwischen den unterschiedlichen Kulturen zu vermitteln und bei Gespr?chen zwischen Eltern und Erzieherinnen/Erziehern zu unterstützen, um den Familien mit Flucht- oder Migrationshintergrund das Ankommen in der Kita zu erleichtern.

Neben der gesellschaftlichen Integration stellt für die Familien mit Flucht- oder Migrationshintergrund der übergang der Kinder in eine Kita eine besondere Aufgabe dar. Aber auch die Erzieherinnen und Erzieher stehen vor einer Herausforderung. Die Sprachbarriere und kulturelle Verschiedenheiten erschweren das Verstehen und Einleben der Familien in den Kita-Alltag. Auch die fehlenden Kenntnisse über  das Erziehungs-, Bildungs- und Gesundheitssystem in der neuen Heimat sorgen vielfach für Missverst?ndnisse. Die Kita-Lotsinnen haben einen Migrationshintergrund, decken aktuell die Fremdsprachen Arabisch, Kurdisch, Rum?nisch, Bulgarisch, Türkisch Dari, Farsi und Russisch ab und besitzen entsprechende Deutschkenntnisse. Für diese Aufgabe wurden Keyvan Yavarizadeh, Polina Komitova, Fatme Rasim, Anna Himici, Ahmad Seid und Najah Amine im Rahmen von 60 Unterrichtsstunden zu Themen rund um den Bereich Kindertagesst?tte vorbereitet und haben nach erfolgreich bestandener Prüfung nun mit einem Zertifikat abgeschlossen.

Das Projekt ist eine Kooperation der Volksschule Neumünster und der Stadt Neumünster. ?Kita-Lotsinnen und -Lotsen helfen sowohl den p?dagogischen Fachkr?ften in den Kitas, als auch den Familien mit Flucht- oder Migrationshintergrund, in dem sie nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur in beide Richtungen vermitteln k?nnen“, betont J?rg Asmussen, Fachdienstleiter "Frühkindliche Bildung" der Stadt Neumünster, die Wichtigkeit der Arbeit der Kita-Lotsinnen und -Lotsen. Eine Weiterführung des Projektes ist geplant.