Einzelhandel darf sonntags ?ffnen

Wer sonntags in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr ?ffnen darf, besagt gem?? Erlass der Landesregierung eine neue Allgemeinverfügung.

Luftaufnahme ? aircam4u

Die Stadt Neumünster hat jetzt gem?? Erlass der Landesregierung eine Allgemeinverfügung zur ?ffnung von Verkaufsstellen am Sonntag amtlich bekannt gemacht ( > Amtliche Bekanntmachung vom 23. April 2020). Um Kundenstr?me zu entzerren, wird dem Einzelhandel auf diese Weise die M?glichkeit gegeben, sonntags zu ?ffnen.

Folgende Verkaufsstellen dürfen an Sonntagen in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr ?ffnen: alle station?ren Verkaufsstellen mit einer Verkaufsfl?che von bis zu 800 Quadratmetern sowie Einzelhandel für Lebens- und Futtermittel, Wochenm?rkte, Abhol- und Lieferdienste, Getr?nkem?rkte, Apotheken, Sanit?tsh?user, Drogerien, Tankstellen, Poststellen, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsm?rkte, Lebensmittelausgabestellen (Tafeln), der Gro?handel, Kraftfahrzeugh?ndler, Fahrradh?ndler und Buchhandlungen.  

Die weiteren ?ffnungsm?glichkeiten k?nnen nicht zus?tzlich in Anspruch genommen werden von Gesch?ften, die gem?? Laden?ffnungszeitengesetz sonntags ohnehin bis zu fünf Stunden ?ffnen dürfen. Dies betrifft Verkaufsstellen, deren Angebot haupts?chlich aus Blumen und Pflanzen, Zeitungen und Zeitschriften oder Back- und Konditorwaren besteht. Speziell diese Verkaufsstellen dürfen jedoch am Feiertag 1. Mai 2020 für fünf Stunden ?ffnen.